[WIP] Pullover für Fade (SD-Größe)

Es fehlen nur noch ein paar Reihen, dann ist der Pullover für Fade fertig.
Ich habe mich bei der Wollauswahl für die Lana Grossa Meilenweit Solo Cotone Capri Tono (Farbe-Code: 6652) entscheiden, da der Verlauf des Garnes nicht zu klein ist. So entstehen schöne Streifen. Außerdem gefällt mir die Farbfolge von Hellgrau-Geld-Lindgrün-Flieder sehr.

LG eure IceBluemchen :rose:

[WIP-HID-Pullover] Ta-Dah! Der Pullover ist fertig!

Es ist vollbracht!
Der Pullover in Iplehouse-HID Größe ist fertig!

Was für ein Prachtstück er doch geworden ist, obwohl er schlicht und einfach daher kommt. Doch genau das ist ja das Raffinierte an ihm. Schlicht und Edel!

handarbeitstagebuch146Bilder angezogen stellten ein Problem dar, da ich ja keine BJD oder andere Puppe in dieser Größe habe. Selbst meiner BabyBorn ist der Pullover um Meilen zu groß.
Dennoch fand sich ein williges Opfer… bzw. die Kleinen haben entschieden, das dieses Mal der Große zum Shooting antreten darf.

Sky ist in dem Pullover regelrecht versoffen. Würde ich ihn hinstellen, wäre der Pullover einfach so wieder runtergerutscht. Gepost wurde daher im liegen…

handarbeitstagebuch148Mega Oversize! ;-)

Und am Ende noch ein Schnappschuss den ich sehr mag, auch wenn ich ihn stark mit Photoshop nachbearbeiten musste. Es ist nämlich ein Testbild, ob ich mit oder ohne Blitz das Shooting mache. Das Bild ist ohne Blitz aufgenommen…

LG eure IceBluemchen :rose:

handarbeitstagebuch147

[WIP-HID-Pullover] Kleiner Spiel-Spaß

[WIP-HID-Pullover] Der dritte Arm ist geschafft!

Manchmal ist einfach der Wurm drin!
Nachdem ich den Body fertig hatte, ging es erst einmal eifrig ans rechnen für die Arme.
Wie viele Reihen werden für die gewünschte Länge benötigt?
Wie viele Maschen verbleiben am Ende für das Bündchen?
Und wie viele Maschen müssen für die Armschräge abgenommen werden und vor allem in welchem Abstand?

handarbeitstagebuch145

Dank der Maschenprobe ist dies alles kein Problem und die benötigten Werte waren schnell ermittelt.
So konnte es wieder ans Nadelspiel gehen und ich hatte den Arm auch recht zügig abgestrickt. Nur leider bemerkte ich beim Bündchen dann, das mir 2 Maschen fehlen. Erst dachte ich, ich hätte mich bei der Armschräge verrechnet und einfach nur 2 Maschen zu viel abgenommen. Doch dort stimmte es. Also suchte ich weiter nach den fehlenden Maschen und fand sie am Armansatz… wie ärgerlich! Ich musste den kompletten Arm aufribbeln… ich habe mich so geärgert!
Doch was nützt es, also wurde wieder fleißig gestrickt und schon bald war ich wieder am Bündchen angekommen. Dieses Mal war dann das Maßband der Feind! Der Arm war an dieser Stelle 2cm zu Kurz… 8 Reihen fehlten. Die Maschenprobe und das Errechnete war richtig, doch der Fehler lag im Detail. Ich hatte die Maschenprobe in Hin-&-Rückreihen gestrickt, während die Arme ja auf dem Nadelspiel in Runden gestrickt wird. Ich stricke in Runden fester und damit kürzer. Auch dies ist ärgerlich!
Also wurde wieder geribbelt, ich gab jeder Abnahme eine Reihe dazu und am Ende passte es mit der Länge des Armes.

handarbeitstagebuch144

So war das… mit dem Pulli und dem dritten Arm, bei welchem der vierte Arm noch aussteht.
Kein Alien-Pullover! Nur ein einfacher Anschlag des Ribbelmonsters! :wacko:

Das nächste Mal zeige ich euch dann den fertigen Pullover.

LG eure IceBluemchen :rose:

[WIP-HID-Pullover] Der Body-Part ist fertig!

Ich hatte das einbetten von Instagram schon vor einiger Zeit ausprobieren wollen. Doch da ich meist erst hier im Blog schreibe, eh ich die Bilder auch auf Instagram einstelle, hatte es bislang nicht geklappt.
Vor ein paar Tagen habe ich aber den Fortschritt des HID-Pullovers auf Instagram gepostet… per Smartphone geht das eben ganz fix mal zwischendurch…

Der Body-Part ist fertig!
Nun geht es bereits an die Arme und bald wird das Projekt abgeschlossen sein. Ich bin schon sehr gespannt, wie der Pullover passen wird. Es ist ja eine Blind-Arbeit, also ich habe die Doll nicht daheim, sondern stricke rein nach Maßen. Meine Erfahrungen mit Raglan-Pullovern hilft mir da sehr… dennoch ist es ein spannendes Experiment.
Als Größenvergleich hat es sich dieses Mal Emily bequem gemacht.

LG eure IceBluemchen :rose: