Topflappen mit Reliefmuster

Springtime in the KitchenEs ist soweit! :yahoo:
Ich habe es geschafft und meine erste Häkelanleitung samt Häkelschrift geschrieben.
Eigentlich bin ich im Anleitungen schreiben schon geübt. Jedoch bezog sich dies bislang immer auf Strickanleitungen und diese auch so einfach verständlich gehalten wie möglich.
Selbstverständlich sollte dies bei meiner ersten Häkelanleitung auch so sein!
Ob mir dies gelungen ist, könnt ihr nun entscheiden…
(Ach ja, ganz unten im Beitrag findet ihr auch den Download-Link zur PDF-Datei, damit ihr euch die Anleitung auch ausdrücken und abheften könnt!)

Hier nun meine Anleitung zum Topflappen mit Reliefstäbchen:

Material:

Lana Grossa Cotone, 50g/125m, 100% Baumwolle (oder vergleichbares Garn!)
Häkelnadel 4,0 (wer den Topflappen fester haben mag, nimmt einen Haken 3,0)

LM – Luftmasche
WM – Wendemasche (Luftmasche)
fM – feste Masche
KM – Kettmasche
FPStb – Von vorn eingestochenes Reliefstäbchen (Front Post)
Continue reading →

Das WaLaSchuh…

Das WaLaSchuh - Waschlappen, Waschhandschuh & Schrubbelchen
Das WaLaSchuh – Waschlappen, Waschhandschuh & Schrubbelchen

Hää… das was?

Da sitze ich so vor meinem PC und überlege, wie ich euch das Geburtstagsgeschenk meiner Mama am besten vorstelle.
Und selbstverständlich konnte meine schreiberische kreative Ader sich nicht zurückhalten und hat das WaLaSchuh hervorgebracht.

Das WaLaSchuh ist eine Eigen-Wortkreation zusammengewürfelt aus Waschlappen und Waschhandschuh.

Und damit ist auch schon verraten, was meine Mama zu ihrem Geburtstag bekommen hat.
Ein Set bestehend aus einem Waschlappen, einem Waschhandschuh und einem Schrubbelchen.
Alles in ihren Farben…
Das Set sollte „Vintage“ aussehen, was besonders das Pearl Grey und das Creme gut bewirkt.
Das Flieder wiederum zählt zu den liebsten Farben meiner Mama.

(Zu Ostern werden sich noch einige Schrubbelchen dazu gesellen… damit das Set dann im Ganzen gut farblich harmoniert. Das zeige ich euch aber dann, wenn es soweit ist!)

Anleitungen habe ich zu keinem der Stücke gehabt.
Alles selbst ausgetüftelt!

Garn: Lana Grossa Cotona, 100 % Baumwolle, Lauflänge 50g/125m, meine Nadelstärke 4,0
Farben: Orchid Ice 007, Pearl Grey 026 & Creme 028

Schnip Schnap… da waren die Haare ab!

Nathan seine neue FrisurNein Nein Nein…
Keine Sorge!
Ich habe Nathan keine Glatze geschoren oder mich an seinen tollen langen Haaren vergriffen.

Aber er hat dennoch eine neue Frisur!

Von Anfang an wollte ich für ihn 2 Haarkonzepte.
Einmal Langhaar mit diversen Möglichkeiten für einen Zopf usw.
Aber in seinem Ursprungscharakterdesign hatte ich eben auch immer eine peppige Kurzhaarfrisur im Kopf.
Nun hatte ich bei Leeke genau meine Wunschfrisur gefunden und die Chance genutzt, sie für Nathan in seiner Naturfarbe zu kaufen.
Jetzt fehlt nur noch die HeadCup… das ist eine Schutzkappe aus Silikon für den Kopf, welche den Hinterkopf schützt und gleichzeitig auch die Wig an Ort und Stelle hält, sodass sie nicht ständig auf dem Kopf verrutscht… dann wird die neue Frisur perfekt sein, weil dann kann ich sie richtig stylen. Im Moment ist das nämlich nicht wirklich möglich, da wie bereits erwähnt, die Wig zwar perfekt passt aber leicht verrutscht und ein Styling einem Kampf gegen Windmühlen gleicht.

Und dennoch sieht er doch schon hübsch aus oder!?!
(Mehr Bilder hat Nathan mir nicht erlaubt! ;-) )

LG IceBluemchen :rose:

Springtime in the Kitchen

Springtime in the KitchenOh der Frühling ist da… endlich!
Und um den Frühling auch ins Haus zu bringen, habe ich mich hingesetzt und fleißig gehäkelt.
Heraus kamen zwei wundervolle Topflappen, welche ich mit einem Reliefstich angefertigt habe.
Doch das besondere an diesen Topflappen sind eigentlich die Farben!
Ein wunderschönes Flieder etwas durchbrochen durch ein Sand(braun), umrahmt mit einem saftigen Grün. Na wenn das nicht Frühling verspricht!
Sowie ein schlichtes Sand(braun), wo sich ein wenig Flieder herauskämpft und der Tristes ein Ende setzt, was ebenfalls durch ein saftiges Grün umrahmt wird. Der Frühling erwacht!

So wird meiner Schwiegermama hoffentlich das Kochen viel Freude bereiten!
Mein kleiner Sohnefratz darf diese wundervollen Topflappen am Montag seiner Oma überreichen!

LG IceBluemchen :rose:

PS: Das verwendete Garn ist Lana Grossa Cotone.
100 % Baumwolle, Lauflänge 50g/125m, meine Nadelstärke 4,0
Farben: Orchid Ice 007, Pearl grey 026 & Gelbgrün/Weiß 402

PSS: Wenn an der Anleitung interesse besteht, schreibt mir das bitte per Kommentar, dann setzte ich mich hin und ergänze gern um die Musteranleitung und allgemeine Topflappenanleitung.

Gestricktes Dreieckstuch mit leichtem Ajourmuster

Gestricktes Dreieckstuch mit leichtem Ajourmuster
Gestricktes Dreieckstuch mit leichtem Ajourmuster präsentiert von Ashlynn Ella (EAH)

Es gibt wieder einmal etwas Neues von mir…
Ein gestricktes Dreieckstuch!
Gehäkelte Dreieckstücher kennt ihr ja von mir und nun möchte ich euch die gestrickte Variante präsentieren bzw. Ashlynn Ella aus meiner EverAfterHigh-Clique hat sich das hübschte Teil unter den Nagel gerissen und präsentiert es nun…

Material:

Rundstricknadel der Stärke 2 Länge 20-30cm
Dünne Wolle wie zB Sockengarn 50g/200m
(Ich habe für das abgebildete Tuch folgenes Garn verwendet: G-B Perle in weiß 50g/210m)

Anleitung:

Reihe 00: 3M anschlagen
Reihe 01: 1 M re, 1 Umschlag, 1 M re, 1 Umschlag, 1 M re
Reihe 02: 2 M re, 1 M li, 2 M re (= 5 M)
Reihe 03: 2 M re, 1 Umschlag, 1 M re (= mittlere M, diese M markieren), 1 Umschlag, 2 M re
Reihe 04: 2 M re, 3 M li, 2 M re (= 7 M)
Reihe 05: 2 M re, 1 Umschlag, 1 M re, 1 Umschlag, 1 M re (= mittlere M), 1 Umschlag, 1 M re, 1 Umschlag, 2 M re
Reihe 06: 2 M re, 7 M li, 2 M re (= 11 M)
Reihe 07: 2 M re, 1 Umschlag, 3 M re, 1 Umschlag , 1 M re (= mittlere M), 1 Umschlag, 3 M re, 1 Umschlag, 2 M re
Reihe 08: 2 M re, 11 M li, 2 M re (= 15 M)
Reihe 09: 2 M re, 1 Umschlag, 5 M re, 1 Umschlag, 1 M re (= mittlere M), 1 Umschlag, 5 M re, 1 Umschlag, 2 M re

Reihe 10: alle M re (= 19 M)
Reihe 11: 2 M re, * 1 Umschlag, 2 M re zusammenstricken *, von *-* wdh bis noch 1 M vor der mittleren M übrig ist, 1 Umschlag, 1 M re, 1 Umschlag, 1 M re (= mittlere M), 1 Umschlag, 1 M re, * 1 Umschlag, 2 M re zusammenstricken *, von *-* wdh bis noch 2 M übrig sind, 1 Umschlag, 2 M re
Reihe 12: alle M re (= 23 M)

Reihe 13: 2 M re, 1 Umschlag, bis zur mittleren M re stricken, 1 Umschlag, 1 M re (= mittlere M), 1 Umschlag, re stricken bis noch 2 M übrig sind, 1 Umschlag, 2 M re
Reihe 14: 2 M re, li stricken bis noch 2 M übrig sind, 2 M re (= 27 M)
Reihe 15: 2 M re, 1 Umschlag, bis zur mittleren M re stricken, 1 Umschlag, 1 M re (= mittlere M), 1 Umschlag, re stricken bis noch 2 M übrig sind, 1 Umschlag, 2 M re
Reihe 16: 2 M re, li stricken bis noch 2 M übrig sind, 2 M re (= 31 M)
Reihe 17: 2 M re, 1 Umschlag, bis zur mittleren M re stricken, 1 Umschlag, 1 M re (= mittlere M), 1 Umschlag, re stricken bis noch 2 M übrig sind, 1 Umschlag, 2 M re

Reihe 18-??: Reihe 10 bis 17 solange wiederholen, bis die gewünschte Größe des Tuchs erreicht ist! Für ein Tuch in Größe MonsterHigh & EverAfterHigh wird das Ajourmuster 5 Mal gestrickt.

Gestricktes Dreieckstuch mit leichtem Ajourmuster
Gestricktes Dreieckstuch mit leichtem Ajourmuster

Dann 3 Reihen re stricken.
Dann wie folgt abketten: * 3 M abketten, 1 Umschlag um die rechte Nadel, den Umschlag abketten (gestrickte Luftmasche) *, von *-* bis R-Ende wiederholen.

Fäden vernähen!
Spannen!
Fertig!

Wer das Ajourmuster nicht mag oder es sich nicht zutraut, kann dieses auch weglassen und anstatt das Tuch glatt rechts anfertigen oder ihr lasst nur die Reihe mit den Umschlägen/Zusammennahme weg, und strickt diese Reihe glatt rechts… so bekommt das Tuch dennoch ein hübsches Muster.

Wer mag, kann das Ayourmuster auch in der vorletzten Reihe stricken. So bekommt der Rand das nette Lochmuster, was auch sehr hübsch aussieht!

Für einen edlen Effekt könnt ihr einen metalic Beillauffaden in den 3 Reihen des Ajourmusters mitstricken. Das Tuch wirkt dadurch sehr edel. Oder anstelle des metalic Beilauffadens, nehmt dünnes Nähgarn in einer Kontrastfarbe bzw. Farbe die sehr gut zur allgemeinen Tuchfarbe harmoniert. Auch dies ergibt einen hübschen Effekt.

Also… an die Nadeln… fertig… los!
LG IceBluemchen :rose:

12