Ein interessantes Strickprojekt!

Strickhosen sind im Allgemeinen eher ein Thema für Babys und Kleinkinder. Süße windelgefüllte Pumphosen oder Strickleggins für kleine Mädchen.
Bei Erwachsenen funktioniert so etwas nicht mehr und wenn, dann nur in Feinstrick und für die Freizeit. Es gibt ja doch ganz hübsche Feinstrick Yoga-Hosen, welche schön weit fallen und super bequem sind.

Und genau so eine Freizeithose habe ich für Fade gestrickt.
Es ist nur eine Übergangslösung, bis ich ihm irgendwann sein Outfit kaufen kann. Bislang habe ich dort nur noch nicht das Wahre gefunden…

Hier aber erst einmal das Höschen…

instagram046
instagram047
instagram048

Dieses Mal hat Fade sich gerne ablichten lassen, was wohl an den Hosen lag. Er sieht zumindest sehr zufrieden aus.
Außerdem hatte er mal wieder seine Decke für sich und musste sie nicht mit Sky teilen…

Nun stehen noch Socken aus und Pullover.
Der weiße Pullover auf dem Bild gehört eigentlich Sky und ist Fade ein wenig zu klein. Er braucht einen eigenen!
Und da ich mich nicht für eine Farbe entscheiden kann, probiere ich da ein wenig was aus. Habe ja genügend Auswahl aus meinem Wolllager.
Lasst euch da also mal überraschen…

LG eure IceBluemchen :rose:

Babydecke „Utterly“ endlich im Shop erhältlich!

Babydecke „Utterly“ endlich im Shop erhältlich!

Es ist soweit!
Eigentlich bereits seit gestern ist der Download der kostenlosen Anleitung der Babydecke „Utterly“ erhältlich.

Babydecke „Utterly“ Grau-Weiß-Blau

Einige Tage habe ich an der Anleitung geschrieben. :mail: Es sind ganze 4 Seiten voller Text und Bilder geworden.
Besonders bei den Mengenangaben musste ich ordentlich rumrechnen, da ich die Farbfolgen teils nur in Maschenproben getestet hatte.

So hatte ich nebenbei auch noch Zeit für eine zweite „Utterly“ in schönem Rosé-Weiß.

Babydecke "Utterly" Rosé-Weiß

Ich mag die Babydecken sehr. Sie sind so schön dick und daher wärmen sie herrlich, aber sie sind auch einfach kuschelig weich.
Die Grau-Weiß-Blaue „Utterly“ habe ich jeden Abend über meine Beine geschlagen. Also die Decke ist nicht nur wunderbar für Babys geeignet… obwohl, so eine schöne dicke softe Kuschel-Krabbeldecke findet sich auch nicht überall!!!
Auch für Groß ist sie einfach toll! ZB. für werdende Mamis über den Bauch gelegt. Oder bei alten Knie abends vor dem TV…

Also, wer jetzt Lust hat auf eine schnell zu häkelnde dicke Kuscheldecke, der findet ab sofort die kostenlose Anleitung in meinem Shop.
(Okay, im Moment ist es noch kein wirklicher Shop, sondern eher nur eine konfortable Download-Datenbank für meine kostenlosen Anleitungen.)

Ich wünsche euch viel Spaß beim nacharbeiten!
Über Kommentare und Bewertungen würde ich mich sehr freuen.
Und auf Instagram findet ihr ab sofort unter dem Hashtag #BabydeckeUtterly weitere Decken.

LG eure IceBluemchen :rose:

Die einfarbige Sophie…

Hallo,
heute möchte ich euch kein Häkelprojekt von mir herzeigen, sondern euch von einem wunderschönen Projekt berichten, bei welchem ich noch nicht weis, ob ich oder ob ich es nicht wieder auf meine Nadeln nehme.

Es geht um den CAL 2015 Sophie’s Universe!
Der CAL begann Anfang letzten Jahres und ging über 20 Wochen. Am Ende kam eine wunderschöne Quadratische Mandaladecke heraus, welche je nach Garnwahl bis zu 2x2m groß werden konnte.
Und während das Original bzw. die 3 Originaldecken farbig gefertigt wurden, hat es auch den ein oder anderen gegeben, welcher Sophie einfarbig anfertigte.

Während ich meine einfarbige Sophie in Weiß nach 2 Teilen wieder abbrach, haben andere bis zu Letzt durchgehalten.
Schaut euch nur dieses Prachtstück in Crystal Quartz an:
Sophies-Universe-in-Single-Colour-Stonewashed-XL-Crystal-Quartz-23Sieht sie nicht atemberaubend aus!?!
Zum Vergleich mit dem farbigen Original…
Sophies-Universe-in-Single-Colour-Stonewashed-XL-Crystal-Quartz-26Das Prachtstück im Ganzen…
Sophies-Universe-in-One-ColourIch bin so begeistert!
Die Decke erinnert mich an ein Wandrelief. Sie ist ein Kunstwerk zum reinkuscheln!
Oh… je länger ich mir diese wunderschöne Decke anschaue, je mehr wächst in mir der Wunsch auch so ein Prachtstück mein Eigen zu nennen!

Und wer die Sophie auch so sehr mag, ob nun einfarbig oder mehrfarbig, der findet die Anleitung und alle notwendigen Informationen hier: http://www.lookatwhatimade.net/

Die Bilder in diesem Beitrag habe ich nicht selbst gemacht! Ich habe sie vom Blog http://www.lookatwhatimade.net/ übernommen.

LG eure begeisterte IceBluemchen :rose:

PS: Mit diesem Beitrag starte ich eine neue Kategorie: „Was IceBluemchen inspiriert!“. Ab und an stelle ich das ein oder andere Projekt vor, welches mir gefällt oder auf meine zukünftige ToDo landet.
Es kommt nämlich doch recht häufig vor, das ich beim durchstöbern meiner liebsten Blogs oder auf Pinterest oder Flickr auf schöne Projekte stoße. Nicht immer will ich das Projekt auch 1zu1 genau nacharbeiten. Inspiration ist das Stichwort! Farben, Muster, Schnitt… die Inspiration ist geweckt und die Muse tanzt.

Oh Happy Day – Tagesdecke

Oh Happy Day – Tagesdecke

„Du lächelst – und die Welt verändert sich!“
Buddha

Eine sehr schöne Einleitung für ein sehr schönes Projekt!
Farbenfroh und doch klassisch, ein kuscheliger Farbtupfer für das Reich des kleinen Prinzen.

Auf „Häkeln im Quadrat“ hat ein sehr schöner CAL begonnen. Eine farbenprächtige Tagesdecke bestehend aus 24 Patches wird über ca. 10 Wochen gehäkelt. Das Original besticht durch 17 auf einander abgestimmte Farben + einer Hauptfarbe. 24 unterschiedlichste Farbvariationen in Blau gerahmt ergeben eine wunderschöne Tagesdecke in den Abmaßen ca. 120x180cm (je Umrandung wird es noch etwas mehr!).
Interessiert? Hier der Link zum Original: Oh happy Day – Decke

handarbeitstagebuch110

Mein kleiner Prinz hatte für seine Decke etwas andere Farbvorstellungen!
Zum einen wollte er einfarbige Kreise umrandet mit Schwarz. Und anstelle der blauen Grundfarbe wählte er Weiß.
Somit ergeben sich jeweils 4 Kreise in den folgenden 6 Farben + Weiß und Schwarz:

  • 08210 – Gelb
  • 08192 – Kürbis (Orange)
  • 08221 – Feuer (Rot)
  • 08303 – Violett
  • 08340 – Kobalt (Blau)
  • 08338 – Avocado (Grün)
  • 08224 – Weiß
  • 08226 – Schwarz

Das verwendete Garn ist Schachenmayr – Bravo, so wie es auch im Original genommen wurde.
Für eine Tagesdecke bietet sich dieses Garn aber auch sehr gut an, da es sehr strapazierfähig und waschmaschinenwaschbar ist. Denn der kleine Prinz wird seine Decke sicher nicht nur als Tagesdecke auf seinem Bett verwenden. Sondern ich sehe sie schon als Kuscheldecke auf dem Sofa, als Picknick-Decke auf der Terrasse oder als „Bett“ für unzählige Kuscheltiere.

handarbeitstagebuch109

Und so sind die ersten 6 Patches von insgesamt 24 Patches fertig und begeistern bereits jetzt. Einviertel ist also schon geschaft!
6 weitere Kreise warten aktuell auf ihren weißen Rahmen. Somit sehe ich der Halbzeit entgegen.

Und zum Abschluss noch eine weitere Design-Idee von mir, passend zu dieser tollen Anleitung!
Wem 24 Patches zu viele sind und eigentlich nur eine kleine Kuscheldecke möchte, der halbiert einfach die Anzahl der Patches auf 12 (3×4), wodurch sich ein Abmaß von 90x120cm + Umrandung ergibt.
Mit nur 9 Patches (3×3) ergibt sich ein Abmaß von 90x90cm + Umrandung und damit eine schöne Krabbeldecke.
Oder als Babydecke nur 6 Patches (2×3) mit den Abmaßen 60x90cm + Umrandung.
Bzw. wem die Decke noch zu klein ist, der häkelt einfach 36 Patches (6×6) und erhält damit eine schöne Tagesdecke für das Ehebett in den Abmaßen 180x180cm + Umrandung.

Also, lasst euch inspirieren und seit kreativ!

LG eure IceBluemchen :rose:  

PS: Liebe Stefanella, danke für diese tolle Anleitung und den schönen CAL! :heart:  

Auf der Welle im Retro-Style

Auf der Welle im Retro-Style

Hallo alle miteinander!

Ich habe mir mal wieder ein Deckenprojekt auf die Nadel gelegt.
Schon etwas länger habe ich hin und her überlegt, was für eine Decke ich für die Lehne meiner Couch möchte. Bislang hatte ich dort eine Granny Square Decke zu liegen, welche aber viel zu groß und schwer war. Diese musste ich nicht nur falten, hing sie dennoch teils auf dem Boden. Wirkte sie Farblich auch nicht zur Couch. Sie war einfach zu bunt!
Die neue Decke wird farblich schlichter. Ich verwende nur 6 Farben und diese haben einen ganz besonderen Retro-Charm. Außerdem erinnern mich die gewählten Farben an meine Großeltern, welche auf ihrer Couch immer eine ähnlich gefärbte Decke zu liegen hatten. Leider weis ich nicht, was aus der Decke meiner Großeltern geworden ist… schade! Aber nun häkle ich mir eine eigene und sie wird mich immer an meine Großeltern erinnern.

handarbeitstagebuch103

Hier einmal die Eckdaten zur Decke:

  • Geplante Größe: 120 x 200 cm
  • Häkelnadel: 4,0
  • Garn: 50g/100m 50% Acryl 50% Wolle
  • Farben: Cremeweiß, Silbergrau, Kieselgrau, Senfgrün, Violett (Beere), Orange
  • Wellenmuster (eine Anleitung findet ihr zB auf Attic24 oder Häkeln im Quadrat oder in fast jedem Grundlagen-Häkelbuch)
  • Anschlag: 252 + 3 LM (18 Mustersätze à 14 LM + 3 WM)
  • Geplant sind ca. 200 Reihen = 100 Farbstreifen

Und soweit bin ich schon bzw. ich bin schon weiter, doch dies ist das aktuellste Foto. ;-)

LG eure IceBluemchen :rose:

handarbeitstagebuch104

12