Ein interessantes Strickprojekt!

Strickhosen sind im Allgemeinen eher ein Thema für Babys und Kleinkinder. Süße windelgefüllte Pumphosen oder Strickleggins für kleine Mädchen.
Bei Erwachsenen funktioniert so etwas nicht mehr und wenn, dann nur in Feinstrick und für die Freizeit. Es gibt ja doch ganz hübsche Feinstrick Yoga-Hosen, welche schön weit fallen und super bequem sind.

Und genau so eine Freizeithose habe ich für Fade gestrickt.
Es ist nur eine Übergangslösung, bis ich ihm irgendwann sein Outfit kaufen kann. Bislang habe ich dort nur noch nicht das Wahre gefunden…

Hier aber erst einmal das Höschen…

instagram046
instagram047
instagram048

Dieses Mal hat Fade sich gerne ablichten lassen, was wohl an den Hosen lag. Er sieht zumindest sehr zufrieden aus.
Außerdem hatte er mal wieder seine Decke für sich und musste sie nicht mit Sky teilen…

Nun stehen noch Socken aus und Pullover.
Der weiße Pullover auf dem Bild gehört eigentlich Sky und ist Fade ein wenig zu klein. Er braucht einen eigenen!
Und da ich mich nicht für eine Farbe entscheiden kann, probiere ich da ein wenig was aus. Habe ja genügend Auswahl aus meinem Wolllager.
Lasst euch da also mal überraschen…

LG eure IceBluemchen :rose:

Babydecke „Utterly“ endlich im Shop erhältlich!

Babydecke „Utterly“ endlich im Shop erhältlich!

Es ist soweit!
Eigentlich bereits seit gestern ist der Download der kostenlosen Anleitung der Babydecke „Utterly“ erhältlich.

Babydecke „Utterly“ Grau-Weiß-Blau

Einige Tage habe ich an der Anleitung geschrieben. :mail: Es sind ganze 4 Seiten voller Text und Bilder geworden.
Besonders bei den Mengenangaben musste ich ordentlich rumrechnen, da ich die Farbfolgen teils nur in Maschenproben getestet hatte.

So hatte ich nebenbei auch noch Zeit für eine zweite „Utterly“ in schönem Rosé-Weiß.

Babydecke "Utterly" Rosé-Weiß

Ich mag die Babydecken sehr. Sie sind so schön dick und daher wärmen sie herrlich, aber sie sind auch einfach kuschelig weich.
Die Grau-Weiß-Blaue „Utterly“ habe ich jeden Abend über meine Beine geschlagen. Also die Decke ist nicht nur wunderbar für Babys geeignet… obwohl, so eine schöne dicke softe Kuschel-Krabbeldecke findet sich auch nicht überall!!!
Auch für Groß ist sie einfach toll! ZB. für werdende Mamis über den Bauch gelegt. Oder bei alten Knie abends vor dem TV…

Also, wer jetzt Lust hat auf eine schnell zu häkelnde dicke Kuscheldecke, der findet ab sofort die kostenlose Anleitung in meinem Shop.
(Okay, im Moment ist es noch kein wirklicher Shop, sondern eher nur eine konfortable Download-Datenbank für meine kostenlosen Anleitungen.)

Ich wünsche euch viel Spaß beim nacharbeiten!
Über Kommentare und Bewertungen würde ich mich sehr freuen.
Und auf Instagram findet ihr ab sofort unter dem Hashtag #BabydeckeUtterly weitere Decken.

LG eure IceBluemchen :rose:

Babydecke „Utterly“ ist fertig!

Babydecke „Utterly“ ist fertig!

Am Donnerstag war es soweit!
Ich habe die letzten Maschen meiner erst-designten Babydecke gefertigt und brav aller letzte Fäden vernäht.

Sie ist so schön geworden und wie erhofft ist es ein schnelles und dennoch raffiniertes Projekt gewesen.
Eine Woche Arbeitszeit, wo ich nur an den Abenden mal 2 Stunden die Nadel geschwungen habe, das ist wirklich schnell!
Und sie ist so schön warm und kuschelig. „Utterly“ auf dem Schoss zusammen mit einer schönen heißen Tasse Tee, herrlich!!!

Nun habe ich noch einen kleinen Vorgeschmack für euch!

Babydecke Utterly

An der Anleitung schreibe ich noch und einige Bilder wollen noch bearbeitet werden. Vorallem muss ich den Garnverbrauch genau berechnen, da ich für meinen Prototypen teils Restgarn verwendet habe.
Es sollte aber alles die Tage fertig werden und dann gibt es mehr Bilder, Details und natürlich der ersehnte Download.

LG eure IceBluemchen :rose:

Der Anfang ist geschafft!

Eigentlich heisst es ja immer: „Aller Anfang ist schwer!“, dies kam mir bei meinem neusten Projekt aber gar nicht so vor.

Das ich Babydecke sehr gerne häkle, sollten meine Stammleser bereits wissen. Mehrere Designs habe ich hier schon probiert und an so manchen CAL teilgenommen.
Nun dachte ich, es wird Zeit für meine erste eigene Babydecke!

Ich wollte etwas schlichtes, einfaches, schnelles und dennoch raffiniertes.
Tja… das hört sich nun einfach an und die Grundidee hatte ich auch schnell im Kopf.
So wurde die erste Maschenprobe gehäkelt, ausgemessen, rumgerechnet und der erste Anschlag für die Decke getätigt. Nur einmal musste ich ribbeln, da mir das Maß dann doch nicht gefallen hat. Maschenprobe hin oder her. Zahlen sind im kreativen Arbeitsprozess nur ein Anhaltspunkt und kleine Hilfestellung.

Und nun häkle ich am „Prototyp“ und kann euch eines versprechen. Die Decke ist wirklich ein schnelles Projekt. Wenn ich weiter so flott vorankomme, habe ich sie in nur ca. 20-25 Arbeitsstunden runtergehäkelt. Das ist wirklich mal schnell und vorallem sieht man sehr schnell Erfolge. Bereits nach 10 Reihen hatte ich gedacht: „Wau, das wird super!“
Mittlerweile bin ich bei der Hälfte angekommen und liebe sie schon jetzt sehr.

handarbeitstagebuch123

Also seit gespannt! Das Bild verrät euch nur die ersten 10 Reihen… ihr werdet sicher überrascht sein, wie es weitergeht, denn ich habe euch ja etwas Raffinesse versprochen.
Bald habe ich meine erste eigene Babydecke fertig und ihr bekommt die Anleitung dann hier als kostenloser Download.
Und ein Name hat das Prachtstück auch schon: Babydecke „Utterly“
Klingt doch irgendwie skandinavisch oder so… ist aber englisch! ;-) Und hat keinen tieferen Hintergrund. Ich mag das Wort einfach, da es schön klingt. :whistle:

LG eure IceBluemchen :rose:

PS: Ich will versuchen häufiger zu posten. Wenigsten einmal die Woche. Na mal schauen, ob ich das hinbekomme. :unsure:

PSS: Auf dem Bild seht ihr mein Sommer-Urlaubs-Mitbringsel. Mittlerweile häkle ich nur noch mit den AddiSwing Nadeln. Vielleicht schreibe ich euch dazu mal eine kleine Rezension oder Vergleich zu anderen Nadeln. Ich besitze ja doch recht viele unterschiedliche Nadeln. Mal schauen… :scratch:

Ich bin wieder hier…

…und das eigentlich schon seit 2 Wochen. Doch bislang hatte ich noch nicht die Zeit gefunden, mich zurück zu melden. Nun aber!

Mein Urlaub war sehr schön! An manchen Tagen zwar etwas zu heiß. Manchmal etwas anstrengend. Doch im Großen und Ganzen war es wieder ein sehr schöner Urlaub mit einmaligen Erlebnissen.
Unteranderem haben wir nämlich eine Rundfahrt auf der Oder gemacht, wovon ich euch im nächsten Beitrag aber erst mehr erzähle und auch Fotos zeigen werde.
Die obligatorische Shoppingtour nach Eberswalde durfte nicht fehlen, wo unsere Tüten gut gefüllt wieder heim gebracht wurden.
Es gab die leckersten Tomaten der Saison, nämlich die von der Gärtnerei Winter. Die Tomaten schmeckten nicht nur einfach super lecker… sie schmeckten nach Heimat! Die leckersten Gurken gab es in übrigen aus dem Garten meiner Oma! Unübertreflich! Ebenso köstlich war das tolle Eis von Kieslinger, was einfach ein MUSS ist. Und mein Highlight an köstlichen Leckereien der Heimat waren die Liebesknochen (Éclair) aus der Bäckerei Junge. Diese werden nämlich dort noch richtig selbst gebacken und mit einer Puddingfüllung versehen. Ein Genuss pur!

Gehäkelt wurde auch!
Die habe die Babydecke „White Cosy Stripes“ fertiggestellt. Es hatte ja eigentlich nur noch die Umrandung gefehlt, aber bei dem teils doch recht warmen Temperaturen häkelte es sich recht zäh. Dennoch wurde sie fertig!
Das zweite Projekt welches in Angriff genommen wurde, waren Sterne für ein Babymobile. Aber erwähnte warme Temperaturen haben das Projekt soweit ausgebremst, das ich es mit nach Hause nahm und nun an den ersten kühlen Abenden weiter arbeite.
Hier nun aber ein Bild der „White Cosy Stripes“. Die Grundanleitung des Musters stammt von Attic24, nur das ich die Decke eben nicht Bunt sondern Uni Weiß gefertigt habe, sowie die Umrandung bei mir aus schlichten halben Stäbchen besteht.
handarbeitstagebuch97Schick oder?!
Das Püppchen ist die liebe Phoebe meiner Mama… ihr müsstet sie eigentlich wiedererkennen, denn auch bereits letztes Jahr war sie das kleine Modell der Wahl.

Wie erwähnt, die Bilder vom Ausflug auf die Oder gibt es im nächsten Beitrag.
LG eure IceBluemchen :rose:

12